Grillmatte Test 2021

Grillmatte-Test

Mit der Grillzange in der Hand an die frische Luft zu gehen, um eine großartige Mahlzeit auf offener Flamme zuzubereiten, ist ein Erlebnis, das viele Menschen genießen, aber die heißen Temperaturen des Grills – und das Tendenz kleinerer Lebensmittel, ins Feuer zu fallen – schränken oft ein, welche Lebensmittel auf einem Grill zubereitet werden können. Eine Grillmatte löst dieses Problem, indem sie eine flache Oberfläche bietet, auf der Lebensmittel bei bis zu 260°C zubereitet werden können, ohne dass sie an den Grillrosten haften bleiben oder durch sie hindurchfallen.

Grillmatten sollten dazu dienen, Ihre Grillmöglichkeiten zu erweitern, und nicht dazu, Ihre bisherige Grillroutine komplett zu ändern. Steaks können und sollten immer noch auf den Grillrost geworfen und über offener Flamme zubereitet werden, aber wenn Sie eine Grillmatte neben die brutzelnden Steaks legen, können Sie Pilze, Zwiebeln und anderes Gemüse anbraten, um das Gericht abzurunden. Mit den 6 unten aufgeführten Grillmatte Test können Hobbyköche ihre Lieblingsspeisen auf eine neue Art zubereiten: unter freiem Himmel, auf dem Grill.


Was ist das Beste Grillmatte – Schnelle Antwort

Siehe auch: Tischgrill Test


Top 6 im Grillmatte Test

1. EXTSUD BBQ Grillmatten

EXTSUD-BBQ-Grillmatten

Die EXTSUD Grillmatte kommt als 3er Set und besteht aus Fiberglas. Sie ist als antihaft Grill- und Backmatte einsetzbar und ist dabei wiederverwendbar. Die Abmessungen betragen 40 x 50 cm. Sie lässt sich über Kohle, Gas und Weber Style Grills einsetzen und eignet sich für Fleisch, Gemüse und Fisch.

Das Glasfasergewebe ist hitzebeständig und übersteht auch Temperaturen von bis zu 260 Grad. Dabei wird der Geschmack des Grillgutes nicht beeinflusst. Nach der Nutzung ist das Matte leicht zu reinigen und sie ist auch spülmaschinenfest. Die Beschichtung besteht aus PTFE und ähnelt der Antihaftbeschichtung, das man bereits von Pfannen und Töpfen kennt.

Die Grillmatte ist lange haltbar und multifunktional. Das Fett kann bei manchen Grills aber noch immer an der Seite herunterlaufen, so dass man dann noch immer auch den Grill putzen muss. Davon abgesehen funktioniert sie super.

Vorteile:

  • Sehr hitzebeständig
  • Leicht zu reinigen
  • Spülmaschinenfest

Nachteile:

  • Fett läuft an der Seite herunter

2. SPGOOD BBQ Teflon Grillmatten Gasgrill

SPGOOD-BBQ-Teflon-Grillmatten-Gasgrill

SPGOOD Grillmatte kommt als 4er Set. Dabei betragen die Abmessungen der einzelnen Matten 50 x 40 cm. Sie eignet sich für Gemüse, Fleisch, Würstchen, Fisch, Bratkartoffeln und Spiegeleier. Sie verfügt über eine antihaft Oberfläche, Temperaturen bis 260 Grad übersteht und den Geschmack des Grillgutes nicht beeinflusst.

Fett, Flecken und andere Verunreinigungen des Grillens lassen sich leicht entfernen. Das Matte kann auch in der Spülmaschine gereinigt werden. Es ist möglich, sie auf Elektrogrills, Gasgrills, Holzkohlegrills oder im Backofen zu verwenden. Auch ist es kein Problem, sie auf die richtige Größe der Grillfläche zuzuschneiden.

Die Matte wird mit einer Zange und einem Pinsel geliefert. Das Design ist so gehalten, dass tatsächlich nichts mehr in den Grill tropft. Das Verpackung ist jedoch eindeutig zu groß geraten. Hier könnte der Hersteller ruhig etwas sparen und zugleich der Umwelt einen Gefallen tun.

Vorteile:

  • 4er Set
  • Leicht zuzuschneiden
  • Spülmaschinenfest

Nachteile:

  • Wird in einer sehr großen Verpackung geliefert

3. KOMOTO Grillmatte für Gasgrill und Holzkohle

KOMOTO-Grillmatte-für-Gasgrill-und-Holzkohle

KOMOTO Grillmatte kommt in einem 8er Set. Die Größe der Matte beträgt 50 x 40 cm. Sie ist extra dick und ermöglicht das saubere Grillen ohne ein mühevolles Reinigen danach. Sie kann für einen Holzkohlegrill, Gasgrill oder auch im Backofen genutzt werden. Das antihaft Oberfläche macht das Reinigen der Matte selbst zu einem Kinderspiel.

Als Material wird ein Glasfasergewebe mit einer Schicht aus Teflon verwendet. Da löst sich auch in der Hitze des Grillens nichts. Es werden auch keine Stoffe an die Nahrung abgegeben und deren Geschmack nicht verändert. Das Dicke des Materials beträgt 0,3 cm und es widersteht 260 Grad.

Der Hersteller gibt eine Geld zurück Garantie, wenn man mit dem Produkt nicht vollständig zufrieden ist. Damit kann man die Matten ohne Risiko ausprobieren und sehen, ob sie den Grillanforderungen genügen. Auf kleinen und mittleren Grills bewährt sie sich gut. Auf großen Grills ist jedoch die Hitze mitunter ein wenig zu viel, so dass man hier besser ohne grillt.

Vorteile:

  • 8er Set
  • Leicht zu reinigen
  • Geld zurück Garantie

Nachteile:

  • Eher nur für kleine und mittlere Grills

4. BeeClean Premium BBQ Grillmatte

BeeClean-Premium-BBQ-Grillmatte

BeeClean Grillmatten kommen in einem 3er Set und in den Abmessungen 50 x 40 cm. Sie eignet sich für den Gasgrill und als Backunterlage. Dabei sind sie robust und extra dick. Damit bleibt der Grill sauber und sicher. Vor allem werden Stichflammen vermieden.

Die Matten sind zu 100% lebensmittelecht und überstehen Temperaturen von bis zu 300 Grad. Sie bestehen aus Fasern, das dicht ineinandergreifen und damit die Langlebigkeit deutlich erhöhen. Damit lassen sich Fleisch, Fisch, Gemüse und Käse ohne Öl oder Fett grillen und gesund genießen. Auch hier gibt der Hersteller eine Geld zurück Garantie, so dass man die Matten ohne Risiko ausprobieren kann.

Mit den Matten lässt sich saftig grillen und sie sind danach sehr leicht zu reinigen. Auch lassen sie sich ohne Probleme auf das Größe des Grills zuschneiden. Hinsichtlich der Wärmeleitung sind sie jedoch nicht so ganz optimal, denn dabei geht immer etwas verloren.

Vorteile:

  • Leicht zu reinigen
  • Geld zurück Garantie
  • Leicht zuzuschneiden

Nachteile:

  • Es geht ein wenig Wärme verloren

5. Winzwon BBQ Grillmatten für Kohle und Weber Style Grills

Winzwon-BBQ-Grillmatten-für-Kohle

Winzwon Grillmatten kommen in einem 5er Set, wobei noch eine Grillzange und eine Grillbürste mitgeliefert wird. Sie sind wiederverwendbar und eignen sich für Gas-, Kohle- und Weber Style Grills. Mit ihnen können Fleisch, Gemüse und Fisch saftig zubereitet werden. Die Abmessungen betragen 40 x 33 cm und sie lassen sich der Größe des Grills entsprechend zuschneiden.

Es werden bei der Herstellung kein PFOA oder andere gefährliche Stoffe eingesetzt. Damit ist es lebensmittelsicher und verändert auch nicht deren Geschmack beim Grillen. Dank der antihaft Oberfläche lassen sich die Matten leicht nach der Nutzung reinigen. Dafür braucht man nur eine Schüssel mit etwas Wasser und ein Spülmittel und im Handumdrehen sind sie wieder sauber.

Die Matten lassen sich prima daheim, im Garten oder beim Camping verwenden. Das mitgelieferte Grillzange könnte jedoch besser sein. Sie widersteht der Hitze nicht so gut und das Spitzen werden schnell locker.

Vorteile:

  • Als Set mit 5 Matten, einer Grillzange und einer Grillbürste
  • Spielend leicht zu reinigen
  • Sehr vielseitig einsetzbar

Nachteile:

  • Die mitgelieferte Grillzange könnte besser sein

6. Nifogo BBQ Grillmatte

Nifogo-BBQ-Grillmatte

Nifogo Grillmatten kommen als 5er Set und eignen sich für Kohle-, Gas- und Weber Style Grills. Auch können sie als Backmatte eingesetzt werden. Das antihaft Oberfläche erlaubt das Grillen ohne Fett und ermöglicht das leichte Reinigen direkt danach. Mit ein wenig Wasser, etwas Spülmittel und der Hand sind sie im Handumdrehen sauber.

Das Aroma des Grillgutes bleibt erhalten und es gibt auch Grillspuren, wie man das gewohnt ist. Es werden bei der Herstellung keine gefährlichen Chemikalien eingesetzt. Die Matten widerstehen 260 Grad und sind darüber hinaus spülmaschinenfest. Sie lassen sich viele Male wiederverwenden. Damit bleibt der Grill sauber und es werden gefährliche Stichflammen vermieden.

Das Matten kommen mit den Abmessungen 50 x 40 cm und sie lassen sich nach Bedarf zuschneiden. Die Verpackung mit den nötigen Informationen ist jedoch nicht auf Deutsch, doch man kann sich mit ein bisschen Englisch behelfen.

Vorteile:

  • 5er Set
  • Leicht zu reinigen
  • Einfach zuzuschneiden

Nachteile:

  • Die Informationen auf der Verpackung sind nur in Englisch

Was bei der Wahl der besten Grillmatte zu beachten ist

Vor dem Kauf eines neuen Satzes von Grillmatten gibt es einige Dinge, an die der Käufer denken sollte, darunter die Größe der Matten, das Größe des Grills, die Konstruktion und Dicke der Grillmatten und das maximale Temperatur, die die Grillmatten aushalten.

  • Größe

Um sicherzustellen, dass die Grillmatten, die Sie kaufen, das richtige Größe haben, sollten Sie den Grill vor dem Einkaufen ausmessen. Die Form des Grills ist nicht so wichtig, aber es ist wichtig, das Breite und Tiefe der Grillroste zu messen und das Gesamtfläche der Grillfläche zu berechnen. Sobald diese Zahlen bekannt sind, suchen Sie nach einer Grillmatte, die die Roste nicht vollständig bedeckt. Am besten ist es, wenn zwischen dem Rand der Matte und der Seite des Grills zwei bis drei Zentimeter Platz bleiben.

Denken Sie daran, dass sich Grillmatten relativ leicht zuschneiden lassen. Wenn also ein Produkt um ein oder zwei Zentimeter abweicht, können Sie es zu Hause so anpassen, dass es perfekt passt. Um jedoch zu vermeiden, dass ein großer Teil des Grillmatte materials verschwendet wird, sollten Sie nach Produkten Ausschau halten, die der von Ihnen benötigten Größe so nahe wie möglich kommen. Wenn Sie einen runden Grill haben, müssen Sie möglicherweise die Ränder einer quadratischen Matte zuschneiden.

  • Material

Grillmatten sind hervorragende Grillwerkzeuge, die das Grillen von weichen Lebensmitteln wie Gemüse, Eiern und Speck erleichtern. Dieses hitzebeständige Grillwerkzeug wird aus einer Kombination von Glasfasergewebe und Polytetrafluorethylen (PTFE) hergestellt. Glasfasergewebe ist ein isolierendes Material, das die Wärme nicht gut leitet. Sobald es jedoch mit unterschiedlichen Mengen PTFE beschichtet ist, kann es auf dem Grill verwendet werden.

PTFE ist ein synthetisches Polymer, das zur Beschichtung von Antihaft-Kochgeschirr verwendet wird; Teflon-Kochgeschirr beispielsweise ist eigentlich ein Markenname für PTFE. Diese Beschichtung verleiht der Matte ihre Antihafteigenschaften und macht sie leichter zu reinigen als klebrige, schmutzige Grillroste. PTFE ist von der FDA für das Verwendung bei Temperaturen unter 260°C zugelassen. Bei höheren Temperaturen könnte die Matte schmelzen, wodurch irritierende Dämpfe freigesetzt werden und das Grillgut möglicherweise verdirbt.

  • Dicke

Dicke der Grillmatte wirkt sich auf die Art und Weise aus, wie die Lebensmittel auf der Matte gegart werden. Grillmatten mit einem sehr dünnen Profil erhitzen sich schnell. Dünne Matten sind jedoch auch anfällig für Verbrennungen, und sie zersetzen sich schneller als dickere Grillmatten.

Dicke Grillmatten haben das gegenteilige Problem: Es dauert länger, bis sie die Hitze an das Grillgut weitergeben. Bei dickeren Matten wird die Hitze nicht immer gleichmäßig über das Oberfläche verteilt, was dazu führt, dass die Speisen ungleichmäßig gegart werden. Empfohlen werden Grillmatten mit einer Dicke von etwa 0,25 Millimetern. Sie bieten das beste Gleichgewicht zwischen optimaler Wärmeverteilung und geringer Wahrscheinlichkeit, dass die Matte beschädigt wird.

  • Maximale Temperatur

Die empfohlenen Höchsttemperaturen der meisten Grillmatten sind in etwa gleich, und dafür gibt es einen einfachen Grund: Grillmatten bestehen aus ähnlichen Materialien mit leichten Unterschieden in Größe, Dicke und Funktionalität. Eine typische Glasfaser-Grillmatte mit einer PTFE-Beschichtung wird für das Grillen bei Temperaturen bis zu 260°C empfohlen. Darüber hinaus kann die Matte anfangen, sich zu zersetzen, wodurch Lebensmittel verunreinigt werden und unangenehme Gerüche entstehen.

Einige Hersteller von Grillmatten behaupten jedoch, dass ihre Matten Temperaturen von bis zu 310°C standhalten können. Das mag stimmen – Matten, das etwas dicker sind oder eine doppelte PTFE-Beschichtung haben, können Temperaturen von bis zu 310°C standhalten. Auf der Grundlage der für das Herstellung von Grillmatten verwendeten Materialien hat die FDA jedoch festgestellt, dass diese Matten nicht bei Temperaturen über 260°C verwendet werden sollten. Es ist eine gute Idee, den Rat der Experten zu befolgen.


Was ist eine Grillmatte?

Grillmatte

Grillmatten sind dünne Platten, das hohen Temperaturen beim Grillen standhalten und auf den Grill oder in den Ofen gelegt werden können.

Damit können Sie weiche Lebensmittel wie Eier, Fisch und gehacktes Gemüse garen, ohne dass die Gefahr besteht, dass sie herunterfallen.

Alle Grillmatten bestehen aus einer Glasfaserbeschichtung, das sie flexibel und haltbar macht. Um darauf kochen zu können, sind sie mit PTFE beschichtet, einem Material, das die Oberfläche antihaftfähig macht.

Und falls Sie sich Sorgen gemacht haben: Diese Matten sind für Elektro-, Gas- und Holzkohlegrills geeignet..


Funktionieren Grillmatten wirklich?

Ja, natürlich!

Grillmatten sind so konzipiert, dass sie die Hitze gut leiten, damit die Speisen garen können, ohne zwischen das Roste zu fallen oder zu verrutschen, und dass sie am besten verwendet werden, wenn fettige Speisen gegrillt werden, um zu verhindern, dass die Öle und der Fleischsaft aufflammen.

Die Innovation im Bereich des Kochens hat dazu geführt, dass Grillmatten auf den Markt gekommen sind. Wir können verstehen, dass Sie sicher sein wollen.

Genauso wie wir erstaunt waren, dass Air Fryers praktisch alles können, vom Backen bis zum Braten unzähliger Rezepte.

Hier also ein Ratschlag: Maximieren Sie Ihr Grillerlebnis und probieren Sie sie aus, um zu sehen, was wir meinen!


Die Vorteile der Grillmatte

Das Aufräumen nach dem Essen ist einer der unangenehmsten Aspekte des Grillens, aber eine Grillmatte macht diese Aufgabe viel einfacher. Eine Grillmatte liegt auf den Grillrosten und schützt sie vor Fett, Öl, Soßen und anderen Flüssigkeiten, die normalerweise an den Rosten haften, bevor sie in den Grill fallen und das Fettauffangschale füllen. Mit der Grillmatte entfällt die Notwendigkeit, das Roste, das Innere des Grills und das Fettauffangschale zu reinigen oder überhaupt eine Grillbürste zu verwenden. Stattdessen müssen Sie nur eine einzige flache Matte von Hand waschen.

Grillmatten eignen sich hervorragend zum Mitnehmen in das Campingausrüstung oder zum Grillen mit der Familie im Park. Da eine Grillmatte die Grillroste abdeckt, können Sie öffentliche Grills sicher benutzen und sicher sein, dass Ihre Kochfläche hygienisch ist.

Eine Grillmatte ist auch von Vorteil, wenn Sie Ihr kulinarisches Angebot erweitern möchten. Viele Speisen, das Köche normalerweise auf dem Herd oder im Backofen zubereiten, können auch auf dem Grill zubereitet werden. Der Geschmack und das Konsistenz der Speisen sind auf dem Grill ganz anders – es ist, als ob man eine ganz neue Mahlzeit erlebt und sich nicht mit demselben alten Gericht zufrieden gibt.

  • Das Aufräumen ist viel einfacher, wenn Öle, Soßen und andere Flüssigkeiten auf einer Grillmatte aufgefangen werden, anstatt auf das Grillroste zu spritzen.
  • Nehmen Sie eine Grillmatte mit in den Park oder auf den Campingplatz, um sicherzustellen, dass Ihre Kochfläche auf öffentlichen Grills hygienisch ist.
  • Mit einer Grillmatte lassen sich viele Speisen auf dem Grill zubereiten, das sonst durch die Roste fallen würden, was eine großartige neue Möglichkeit bietet, einige alte Lieblingsgerichte zu genießen.

Häufig Gestellte Fragen

FAQs

Ist die Verwendung von Grillmatten gesund?

Grillmatten sind völlig sicher, wenn sie zusammen mit Grillhandschuhen und Grillutensilien aus Kunststoff oder Gummi verwendet werden und wenn der Grill die richtige Temperatur hat. Ähnlich wie bei Teflonpfannen werden die in Grillmatten verwendeten Schutzmaterialien nicht beschädigt, es sei denn, die Matte wird Temperaturen von über 260°C ausgesetzt.

Welche Größe der Grillmatte benötige ich?

Messen Sie die Breite und Tiefe des Grills und wählen Sie die Größe der Grillmatte so, dass zwischen dem Rand der Grillmatte und den Seiten des Grills ein Abstand von 5 bis 8cm pro Seite bleibt.

Wann sollte ich die Grillmatte auf meinen Grill legen?

Das hängt von der Art des Grills ab. Gasgrills heizen sich langsam und gleichmäßig auf, so dass eine Grillmatte auf den Grill gelegt werden kann, wenn er angezündet ist.

Bei Holzkohle- und Holzgrills kommt es jedoch oft zu starken Temperaturschwankungen, das anfangs schwer zu kontrollieren sind. Aus diesem Grund ist es besser, das Grillmatte auf den Grill zu legen, nachdem die Kohlen eine Glut erreicht haben.


Fazit

In unserem Grillmatte Test haben wir eine Reihe sehr guter Produkte für Sie gefunden und in den Top 6 zusammengefasst. Sie alle überstehen die Hitze in einem Grill sehr gut. Sie verändern nicht den Geschmack des Grillgutes und geben auch keine gefährlichen Chemikalien ab. Das Grillmatte sind leicht zu reinigen, einfach zuzuschneiden und wiederverwendbar.